Was treibt dich an?

Was treibt dich an?

Er stand unter enormem Druck. Obwohl er der erste im Konferenzraum war, rund 10 Minuten vor Beginn des Trainings, schien er nicht gelassen den Tag angehen lassen zu können. Seine Bewegungen waren kraftvoll und etwas eckig, die Schultern hochgezogen, der Brustkorb...
Wer hat wann die Kapitänsmütze auf?

Wer hat wann die Kapitänsmütze auf?

Thomas und Eva* sind junge Eltern. Ihre jüngste Tochter ist gerade mal zweieinhalb Jahre alt, die ältere ist fast vier. Eva ist wieder in ihren Beruf eingestiegen, Harald arbeitet nur zu 70 Prozent. Beide wollen sich so gleichberechtigt wie möglich um Haushalt, Kinder...
Coronakrise: Was ich dabei lerne

Coronakrise: Was ich dabei lerne

Ein solches Gefühls-Auf-und-Ab habe ich schon lange nicht mehr erlebt. In den letzten Tagen schwankte meine Stimmung zwischen Gelassenheit und Angst hin und her – und das innerhalb von Minuten. Die Coronakrise räumt gründlich auf mit alten Gewissheiten. Sie stellt...
It takes two to tango

It takes two to tango

Wenn es in Beziehungen schlechter läuft, leidet auch die Art und Weise, wie die beiden Partner miteinander sprechen. Der Ton wird rauer, weniger wertschätzend und sie begegnen sich zunehmend mit einem „negativen“ Vorurteil, deuten Äußerungen, Witzchen und Blicke eher...
Wenn das Emotionale System entgleist

Wenn das Emotionale System entgleist

Das wäre so schön: Wir Menschen entscheiden ganz rational, führen Pro- und Contra-Listen, diskutieren sachlich und entscheiden uns dann fürs objektiv Beste. Wir müssten nicht mehr streiten, ein Austausch der Argumente würde genügen. Und wir wären glücklich, weil wir...
Resilienz, die Zweite: Ein ganzheitlicher Blick

Resilienz: Was uns stark macht

Wie kommt es, dass Menschen, die in wirklich widrigen Umständen groß geworden sind, gut im Leben stehen und andere, die behütet und gut versorgt aufgewachsen sind, schnell aus der Spur kippen? Dieser Frage gehen Psychologen und Mediziner seit vielen Jahren unter dem...
Wer ist Herr im „Oberstübchen“?

Wer ist Herr im „Oberstübchen“?

Glauben Sie, dass Sie „Herr in ihrem eigene Haus“ sind? Dass Sie – und damit meine ich das bewusste Selbst, das diese Zeilen liest – frei entscheidet? Ich muss Sie enttäuschen: Womöglich sind Sie nur Untermieter, höchstens Miteigentümer Seit Anfang der...