Schauen Sie sich den Flyer an und laden Sie den Anmeldebogen auf Ihren Computer.

Beziehungsweise Liebe

Workshops für Paare

Wir putzen uns morgens und abends die Zähne, halten uns beim Sport fit und gehen zur Gesundheitsvorsorge. Mit anderen Worten: Wir pflegen, was uns wichtig ist – uns, unseren Körper, unsere Gesundheit. 

Und wie ist das mit unserer Partnerschaft?

Wie leicht verlieren wir unsere Liebesbeziehung im Alltagstrott aus dem Blick. Denn wie alles im Leben benötigt auch die Liebesbeziehung Aufmerksamkeit und Pflege.

In fünf verschiedenen Workshops erhalten Sie von zwei erfahrenen Gestalt-, Paar- und Sexualtherapeuten Impulse, wie Sie die Tücken des Beziehungsalltags leichter meistern und Ihre Liebe lebendig halten. Sie können Neues über sich und Ihren Partner erfahren und zu unterschiedlichen Themen Anregungen mitnehmen, die Sie in Ihrem gemeinsamen Alltag ausprobieren und weiter vertiefen können.

Ziel ist es, dass Sie als Paar gestärkt aus jedem Workshop nach Hause gehen, um Ihre Beziehung wieder mit mehr Verbundenheit, Leichtigkeit und Freude zu führen!

Ab November 2018 gestalte ich gemeinsam mit meiner Kollegin Marlene Carls einen Samstagnachmittag im Quartal, an dem der bewusste Umgang mit Ihrer Beziehung im Mittelpunkt steht. Mit Paarübungen, Austausch zu zweit und in der Gruppe sowie Kurzvorträgen erleben Sie einen anregenden und zugleich leichten Nachmittag als Paar.

Die Workshops finden abwechselnd in den Praxisräumen in Darmstadt und Frankfurt statt, können unabhängig voneinander gebucht und besucht werden und sind für alle Menschen geeignet, die Interesse haben, sich mit ihrer Beziehung zu beschäftigen.

17.11.2018 in Darmstadt 

„Komm, lass uns reden!“

Wertschätzend miteinander sprechen

Ihre Kommunikation als Paar steht in diesem Seminar im Mittelpunkt. Wünsche und Bedürfnisse mitteilen, den Alltag gemeinsam organisieren und Meinungsverschiedenheiten klären: Häufig sind das die Auslöser für Streitereien in Partnerschaften. Das muss nicht sein, denn gute Kommunikation ist lernbar! 

Dieser Nachmittag hilft Ihnen: 

  • den anderen besser zu verstehen, 
  • sich so auszudrücken, dass beim Anderen auch das ankommt, was gemeint ist, 
  • Missverständnisse zu erkennen, 
  • auf einer erwachsenen Ebene gut miteinander zu verhandeln und 
  • Meinungsverschiedenheiten und Konflikte wertschätzend auszutragen.

09.03.2019 in Frankfurt 

„Du bist mir wichtig!“ 

Wie Sie Ihre Beziehung pflegen

Je länger ein Paar zusammen ist, desto selbstverständlicher wird das Zusammensein. Irgendwann gehört der Partner/die Partnerin „zum Inventar“, um das man sich nicht mehr kümmern muss. Doch wie alles benötigt auch die Beziehung Pflege und Impulse, damit sie lebendig und bereichernd bleibt. Und damit sich das Paar weiterhin liebevoll verbunden fühlt.

An diesem Nachmittag stellen wir Ihnen einige Möglichkeiten vor, wie Sie Ihre Beziehung pflegen und lebendig halten können, beispielsweise mit 

  • Zwiegesprächen
  • Paarabende
  • Ritualen

25.05.2019 in Darmstadt 

Streiten und Versöhnen will gelernt sein 

Wie Sie Konflikte überwinden

Meinungsverschiedenheiten gibt es in jeder Beziehung. Leider verlaufen Streits oft destruktiv, so dass Verletzungen und Kränkungen entstehen. Wenn das Paar sich danach nicht versöhnt, belastet das dauerhaft die Paarbeziehung. In diesem Workshop erhalten Sie einerseits Anregungen, wie Sie konstruktiv miteinander streiten und Meinungsverschiedenheiten klären können.  Andererseits widmen wir uns der Frage, wie Versöhnung gelingen kann, damit Paare nach gegenseitigen Verletzungen wieder Frieden miteinander schließen können.

31.08.2019 in Frankfurt 

Was uns verbindet 

Ressourcen als Paar entdecken und die Liebe stärken

Im Alltag richten Paare ihre Aufmerksamkeit überwiegend auf das, was in ihrer Beziehung nicht läuft: auf unerfüllte Bedürfnisse, auf Unterschiede und Probleme. Aus dem Blick gerät dabei, was beide aneinander schätzen und worin sie ein gutes Team bilden.

An diesem Nachmittag wollen wir den Fokus weg lenken von unlösbaren Beziehungsproblemen hin zu Ihren Ressourcen und Kraftquellen. Mit folgenden Fragen werden wir uns unter anderem beschäftigen: 

  • Was können wir gut miteinander? Worin sind wir ein gutes Team?
  • Welche Herausforderungen haben wir gemeinsam bewältigt?
  • Was schätze ich am anderen?
  • Welche Stärken und Fähigkeiten bringe ich als Frau/als Mann in die Beziehung ein?

16.11.2019 in Darmstadt 

„Lass mich frei und halt mich fest!“ 

Der alltägliche Spagat zwischen Autonomie und Nähe

In jeder Beziehung muss immer wieder ein ganz grundsätzlicher Konflikt ausbalanciert werden: Wie viel Autonomie gestehen wir uns gegenseitig zu und wie viel Nähe und Verbundenheit brauchen wir?

An diesem Nachmittag haben Sie Gelegenheit: 

  • Ihre eigenen Bedürfnisse nach Nähe und Distanz zu   erforschen,
  • Ihren Partner/Ihre Partnerin mit seinem/ihrem Wunsch nach Autonomie oder Nähe besser zu verstehen,
  • Anregungen zu bekommen, wie Sie eine gute Balance zwischen Nähe und Autonomie finden, die Ihre Beziehung bereichert und belebt.

Infos und Anmeldung:

Wenn Sie Fragen haben, können Sie gerne mich (06151-9712108) oder meine Kollegin Marlene Carls kontaktieren. Zur Anmeldung mailen oder schicken Sie uns bitte den ausgefüllten Anmeldebogen zu.

Preise
  • 90 € pro Paar und Workshop
  • Frühbucherrabatt bis 4 Wochen vor dem gebuchten Workshop:
    80 €
  • Kombi-Ticket für 3 Workshops Ihrer Wahl: 225 €
Zeiten und Orte der Workshops

In meiner Praxis in Darmstadt oder bei Marlene Carls, Oeder Weg 7 (Hinterhaus), 60318 Frankfurt-Zentrum.
Jeweils samstags 14 – 18 Uhr.